Omertà

Historischer Hintergrund: Mafia Mafia – eine Nominalisierung von palermit. mafioso (’schön‘, ‚kühn‘, ’selbstbewusst‘) – ist eine Bezeichnung für im Verborgenen arbeitende, lose Gruppen, die schon in der Endphase des Risorgimento Gewaltverbrechen als Dienstleistung anbieten.  Mafiöse Vereinigungen verdienen sich schon im 19. Jahrhundert ihr Geld nicht nur durch reine Gewalt, sondern durch lukrative Geschäfte, v.a. das […]

Weiterlesen →

Il politicamente corretto

1. Allgemein 1.1. Begriff Der Begriff politicamente corretto im Italienischen bzw. „politische Korrektheit“ im Deutschen kommt aus dem Englischen politically correct bzw. Political Correctness (PC) Basiert auf einer ideologischen oder kulturellen Orientierung des Respekts gegenüber Gruppen Politische Korrektheit ist eine Form von sprachlichem Verbot (entweder sozial oder juristisch) Politische Korrektheit ist Ausdruck von Toleranz gegenüber […]

Weiterlesen →

Arag – Lizión 1

prenzipiamos = Form von prenzipiar (‚beginnen‘) < PRINCIPARI (Archaismus) leutura = Vokalisierung von Konsonanten im Silbenauslaut (vgl. sp. deuda < DEBITA), wenig Relatinisierungstendenzen, da kein Standardisierungsdruck remerar (vgl. engl. remember) = dialektaler Archaismus clamar = Archaismus (CL- erhalten wie im Franz. clé /katal. clau < CLAVE), nicht wie port. ch-, span. ll-, ital. chi-  ser/estar […]

Weiterlesen →

Seminarplan

  1 23.04.2020   Online (Zoom/ Blog) Block I: Vorstellen, Lehrplanung, Anforderungen   Hausaufgabe bis 30.04.2020: Alle schreiben einen Kommentar im Blog zur Frage auf dem ausgehändigten Blatt (ca. 200 Wörter) – und lesen selbstverständlich die Pflichtlektüre der nächsten Sitzung. 14-16h 2 30.04.2020   Online (Zoom/ Blog) Block I: Kultur – Alltag – Medien: Volkskundlich-kulturwissenschaftliche […]

Weiterlesen →

Lernziele, Studienleistungen und Prüfung

Lernziele Bei Abschluss des Seminars kennen Sie die Grundzüge der Geschichte der kulturanthropologisch-volkskundlichen Medienforschung. Sie können die verschiedenen Perspektiven und Forschungsschwerpunkte der kulturanthropologisch-volkskundlichen Medienforschung erklären. Sie können diskutieren, wie das Aufkommen digitaler Medien diese Perspektiven und Schwerpunkte verändert hat. Sie können die Problematik der komplexen Beziehungen zwischen Medien und Alltag erläutern. Sie können die gelernten […]

Weiterlesen →

Donau-Ries (DON) IV (Nikolaos Michelidakis)

Test Eisenzeit Digital – Michelidakis Donau-Ries (DON ) IV, Nikolaos Michelidakis Der Landkreis Donau-Ries ist der nördlichste Landkreis des Regierungsbezirkes Schwaben. An seiner nördlichen und südlichen Grenze schließen sich jeweils der Regierungsbezirk Mittelfranken und die ebenfalls schwäbischen Landkreise Dillingen a.d. Donau, Augsburg und Eichach-Friedberg, wobei seine westliche Seite das Bundesland Baden-Württemberg angrenzt. Die Bestandteile des […]

Weiterlesen →