Korpuslinguistik

Thomas Krefeld, K.Jakob

Die Kenntnis und Nutzung von Korpora, d.h. von umfangreichen Sprachdatenbanken ist für die meisten sprachwissenschaftlichen Fragestellungen unverzichtbar geworden. Es ist daher wichtig und nützlich, sich bald mit den einschlägigen Diensten und Angeboten vertraut zu machen. Genau diesem Ziel dient unsere Übung; wir werden uns einen Überblick über die maßgeblichen italienischen Korpora verschaffen und gemeinsam exemplarische Fragestellungen auf dieser Grundlage bearbeiten. 

Liste italienischer Korpora

Überblick mit Links zu Korpora romanischer Sprachen

 

Gliederung:

1. Erste Einblicke in die Arbeit mit Korpora (02.11.2018)
Grundbegriffe korpuslinguistischer Methodik
2. Praktischer Umgang mit Korpora (30.11.2018)
Italienische Web-Korpora (Gastbeitrag von Markus Frank)
3. Einführung in AntConc (Laptop-Sitzung) (21.12.2018)
4. Referate I und II (18.01.2019)
5. Sitzung (08.02.2019)
Korpus und Atlas. Der Atlante sintattico della Calabria (AsiCa)

Zeige alle in der Veranstaltung veröffentlichten Beiträge.

Schreibe einen Kommentar