< < Vorheriger BeitragNächster Beitrag > >

Vitalität im Baskischen

1. ◊ Vitalität im diastratischen Sinne

(Die folgenden Informationen beziehen sich, wenn nicht anders angegeben, auf die Fifth Sociolinguistic Survey 2011 von Servicio Central de Publicaciones del Gobierno Vasco) 

/var/cache/html/dhlehre/html/wp content/uploads/2017/01/1483978712 UntitledLanguage competence by territory. Basque Country, 2011.

2011 gab es 714.000 bilinguale Sprecher im Baskenland, das waren 185.000 mehr als 1991. Diese 714.000 entsprechen 27% an Personen, die 16 Jahre und älter sind. 14,7% sind passive bilinguale Sprecher und 58,3% sind Nicht-Baskisch-Sprecher.

/var/cache/html/dhlehre/html/wp content/uploads/2017/01/1483979114 UntitledLanguage competence by age group. Basque Country, 2011 (%).

/var/cache/html/dhlehre/html/wp content/uploads/2017/01/1483979603 UntitledEvolution of language use by people who speak Basque as much or more than in Spanish/French by age groups. Basque Country, 1991-2011 (%).

Besonders in der Comunidad Autónoma del País Vasco sind die Sprecherzahlen in den vorangegangenen 20 Jahren gestiegen (8 Prozentpunkte), in Navarra war der Anstieg geringer (2,2 Punkte) und im französischen Teil/nördlichen Baskenland sinken die Zahlen kontinuierlich. Baskisch wird vermehrt von unter 50-jährigen in der Comunidad Autónoma del País Vasco gesprochen und unter den unter 35-jährigen in Navarra und dem nördlichen Baskenland.

/var/cache/html/dhlehre/html/wp content/uploads/2017/01/1483979998 UntitledEvolution of language use by people who speak in Basque as much as or more than Spanish/French by territory. Basque Country 1991-2011 (%).

In Haushalten, in denen beide Eltern Baskisch sprechen, wird die Sprache zu 97% an die Kinder unter 16 weitergegeben, in Haushalten mit einem baskisch-sprechenden Elternteil liegt die Rate bei 71%.

/var/cache/html/dhlehre/html/wp content/uploads/2017/01/1484060331 Untitled

Anmerkung: Kinder: 2-14 Jahre, Jungendliche und junge Erwachsene: 15-24, Erwachsene: 25-64, Ältere Personen: älter als 65.

An dieser Graphik erkennt man, dass es in allen Altersgruppen mehr weibliche als männliche Sprecher gibt, bis auf die älteste Gruppe (Altuna/Basurto, A guide to language use observation. Survey Methods. Ulzama Gráficas, S.L. 2013). 

2. ◊ Vitalität im diaphasischen Sinne

(Die folgenden Informationen beziehen sich, wenn nicht anders angegeben, auf die Fifth Sociolinguistic Survey 2011 von Servicio Central de Publicaciones del Gobierno Vasco) 

Zu Hause wird Baskisch in den letzten Jahren immer weniger gesprochen, wohingegen der Gebrauch von Baskisch in den anderen Bereichen des Lebens zugenommen hat.

 

/var/cache/html/dhlehre/html/wp content/uploads/2017/01/1484060308 Untitled

Evolution of those who use Basque as much as or more than Spanish/French according to domaine of use. Basque Country, 1991-2011 (%).

In der Comunidad Autónoma del País Vasco und in Navarra ist die positive Einstellung zu Förderungen des Baskischen gestiegen (7 bzw. 16 Prozentpunkte in den vorangegangenen 20 Jahren), die Eisntellung im nördlichen Baskenland ist jedoch gesunken (3,8 Punkte in den letzten 15 Jahren).

/var/cache/html/dhlehre/html/wp content/uploads/2017/01/1484060330 Untitled

Attitude towards effort to promote Basque, territory by territory. Basque Country, 2011 (%).

In Bezug auf das Alter in der Comunidad Autónoma del País Vasco und in Navarra ist die positive Einstellung in allen Altersgruppen zu spüren, wohingegen im nördlichen Baskenland vor allem die jüngste Altersgruppe positivere Einstellungen gegenüber den Förderungen hat.

 

◊ Vitalität im medialen Sinne

(Die folgenden Informationen beziehen sich, falls nicht anders angegeben, auf Elkartea Garabide, The Press and Media, Basque language recovery III. Creative Commons.)

Baskische Medien haben in den letzten zwei Jahrzehnten sehr zugenommen, vor allem in den Bereichen Presse, audiovisuelle Medien und natürlich dem Internet gibt es jetzt eine riesige und vielfältige Menge an Material.

Beispiele für Baskisch in den verschiedenen Bereichen:

3 Zeitungen: Berria (nationale Tageszeitung), Hitza
3 Zeitschriften (Politik, Kultur und Medien): Aldaketa 16 (Äquivalent zu Cambio 16 aus Madrid)
34 wissenschaftliche Zeitschriften: Elhuyar (wisschenschaftlich-technologisch), Aldiri (Architektur-Zeitschrift), Eleria (juristisch), Bat (sozio-linguistisch), Bertsolari (Journal über das Verse-Singen), Erlea (literarisches Journal der Basque Language Academy), Euskera (Journal der Basque Language Academy), Hik Hasi (Magazin für Lehrer), Zazpi haizetara (Magazin für Reisen), …
32 Lokalzeitungen: Ttipi-Ttapa (Bidasoa), Anboto (Durangaldea), …
19 Radiosender: Euskadi Irratia, Bizkaia Irratia, Zirika, …
3 Fernsehsender: EITB, Hamaika Telebista, Tokiko Telebistak

Außerdem gibt es 245,841 Wikipedia-Artikel in baskischer Sprache, womit Baskisch die 31. von 296 Sprachen ist. Und auf Twitter liegt Baskisch auf 33. Position. (Network to Promote Linguistic Diversity)

< < Vorheriger BeitragNächster Beitrag > >

Schreibe einen Kommentar