Tesseract OCR: Texterkennung mit Python

Tesseract ist eine der bekanntesten Softwares im Bereich der Optical Character Recognition. In diesem Beitrag werden Codebeispiele vorgestellt und erläutert, mithilfe derer automatisch Text aus Bildern erkannt und als String ausgegeben werden kann. Dies erweist sich bei der Digitalisierung von Texten als sehr nützlich. In diesem Beispiel soll eine Anzeige aus dem Amerika des ca. […]

Weiterlesen →

Graffiti – Wie Perzeption Bewegung in die linguistic landscape bringt (Präsentation)

Das Titelbild stammt aus Bologna und wurde 2005/6 aufgenommen (Quelle: ). Dieser Präsentation liegt eine ausformulierte Version zu Grunde (Link). 1. Medialität und Materialität bei der Produktion und Perzeption von Zeichen Schema aus Krefeld / Pustka 2014  abstrakte perzeptionsorientierte Modellierung von Sprecherwissen und Sprachhandlungen je nach Forschungsinteresse zu präzisieren für Untersuchung der linguistic landscape: Materialität […]

Weiterlesen →

Dialekterhalt und -erosion im (post)migratorischen Kontext der Germania italiana

4. Vorbemerkungen 4.1. Drei Szenarien der ita. Migration nach Deutschland saisonal (z.B. Ziegler, , und Eismacher, ) (post)migratorisch (sog. ‚Gastarbeiter‘ und Nachkommen, ) Expats 4.2. Dimensionen der Variation vgl. , und Weiterungen   Dimension von Variation Varianten potentielle Varietät ‘according to user’ diatopisch (Dialekt) + + diastratisch (Soziolekt) + + diagenerationell (‘Jugendspr.’ usw.) + + […]

Weiterlesen →

Dendera Sources

Revised text examples 1673519757_Comment 1673519765_Model 1673519787_Example_1 1673519788_Example_2 1673519790_Example_3 1673519791_Example_4 1673519792_Example_5 1673519794_Example_6 1673519795_DndeThSnfcSRgE04 1673519796_DnduTaExtwNSc007 1673519797_EdfuTeMyCrEFg015 1673519798_KmobGtOrndEBl682 1673519799_PhilTiSecnNBl061     _____________ References for location 1670500026_Reference 5 examples: 1670500015_PhilTiSecnNBl061 1670500003_KmobGtOrndEBl682 1670499979_EdfuTeMyCrEFg015 1670499960_DnduTaExtwNSc007 1670499953_DndeThSnfcSRgE04 Dendera   Dendûr 1670499953_DndeThSnfcSRgE04 1670499960_DnduTaExtwNSc007   Edfu 1670499979_EdfuTeMyCrEFg015   Kom Ombo 1670500003_KmobGtOrndEBl682   Philae 1670500015_PhilTiSecnNBl061 1670500026_Reference 1670500028_Segmenting_Standard   Presentation_SAIN_Project Example_JA.t        

Weiterlesen →

Sprecher:innen, Gemeinschaften – und Grenzen? Zur Modellierung des kommunikativen Raums (Präsentation)

Dieser Präsentation liegt eine ausformulierte Version zu Grunde (Link). 7. Der kommunikative Raum Räume in der Perspektive der Humanities (vgl. ): sozial, nicht geophysikalisch, durch staatlich institutionalisierte Gesellschaften und andere Gemeinschaften (vgl.  ) bewirtschaftet  Sprachen: konstitutiv für soziale Räume, Verbreitung unabhängig von geophysikalischen Parametern z.B. Alpenhauptkamm gerade keine Grenze zwischen den Sprachfamilien z.B. ‘Frankoprovenzalisch’ , in […]

Weiterlesen →

Graffiti – Wie Perzeption Bewegung in die linguistic landscape bringt

Das Titelbild stammt aus Bologna und wurde 2005/6 aufgenommen (Quelle: ). 11. Medialität und Materialität bei der Produktion und Perzeption von Zeichen Die Perzeption sprachlicher Nachrichten und damit einhergehender außersprachlicher Faktoren spielt beim Aufbau und bei der Organisation des Sprecherwissens eine zentrale Rolle, die im Schema aus Krefeld / Pustka 2014 modelliert wurde:  Diese perzeptionsorientierte […]

Weiterlesen →

DHVLab – Digital Humanities Virtual Laboratory: Einsatz und Erfahrungen im Kurs „EisenzeitDigital“

Teil des Vortrags, gehalten im Rahmen des interdisziplinären Symposiums „Medien in der Hochschullehre“ am 5. Oktober 2021 (via Zoom; Programm) 14. Was ist EisenzeitDigital (EZD)? EisenzeitDigital: interdisziplinäres e-Learning-Projekt im Bereich der Digital Humanities (DH) Forschungsnahe Lehre: Studierende sollten archäologische Fundstellen der Eisenzeit (ca. 800-15 v. Chr.) in Bayern sammeln, visualisieren und interpretieren Zweimalige Förderung durch […]

Weiterlesen →