Italienische Semantik

Thomas Krefeld

Version:
Zitation: Krefeld, Thomas (2018): Italienische Semantik. Vorlesung dh-lehre. Version 5 (23.08.2018, 15:14). url: https://www.dh-lehre.gwi.uni-muenchen.de/?p=35929&v=5.

Gliederung:

1: Der Begriff des Zeichens
2: Das sprachliche Zeichen
3: Polysemie - Inhalte und Konzepte
4: Semantische Relationen und ihre assoziative Grundlage
5: Gestaltpsychologie und aktuelle Wahrnehmungspsychologie
6: Lexikalisierung der drei räumlichen Dimensionen
7: Ausdruck statischer und dynamischer Lokalisierung
8: Perzeptiv-kognitive Präferenz als Motiv lexikalischer und semantischer Entlehnung
9: Italienische und romanische Körperteilbezeichnungen
10: Grundfarbwörter
11: Farbwortsemantik und prototypische Referenten
12: Kategorisierung: Prototypen und Familienähnlichkeit

14: (Logische) Prädikation und (sprachliche) Sachverhalte
15: 'Exposition' - Ereignisse und Handlungen
16: Agentivität, Transitivität, Ergativität
17: Phraseologie
18: Rückblick
Allgemeine Beiträge zur Veranstaltung:
Notation
Biblio_Semantik

Zeige alle in der Veranstaltung veröffentlichten Beiträge.

Schreibe einen Kommentar