Italienisch außerhalb Italiens / L’italiano all’estero

Thomas Krefeld, Sara Ingrosso, Teresa Barberio

Das Italienische ist eine heimliche Weltsprache, denn es wird an zahlreichen Orten in Amerika, in vielen Ländern Europas oder auch in Australien gesprochen, auch wenn es dort keinen Status als Amtssprache hat. Vor allem die (Massen)Migrationen aus Italien seit der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts hat zu einer veränderten Diffusion der Sprache in der Welt geführt. Wir wollen in diesem Seminar deshalb am Beispiel lokaler italienischer Realitäten in globaler Perspektive (‚italiano glocale‘) Kriterien für die linguistische Beschreibung der so genannten ’neuen Minderheiten‘ (engl. new minorities) entwickeln. Es geht also um Fragen des Kontakts, Erwerbs und Erhalts von Sprachen sowie ihrer Wahrnehmung im Kontext migrationsbedingter Mehrsprachigkeit. Dabei werden Dokumentations- und Analysemethoden aus den digital humanities angewandt. Sono graditi contributi in lingua italiana.

Gliederung:

1. Seminarplanung - Einführung in das Thema (20.10.2017)
Einführung in das Thema
2. fällt aus (27.10.2017)
3. Sitzung (03.11.2017)
Grundbegriff der Migrationslinguistik
4. Sitzung (10.11.2017)
Die sogenannten "Gastarbeiter" und die nachfolgenden Generationen
5. Sitzung (17.11.2017)
'Migration' oder 'Mobilität'? Neue Entwicklung
6. Monaco italiana (Gäste) - 17:30, Schellingstr. 3, VG, R 227 (24.11.2017)
7. Eine Fallstudie in der deutschen Schweiz: Wettingen (01.12.2017)
Sprachbiographien und neue Mobilitäten: eine Fallstudie
8. Belgien (15.12.2017)
Belgio
9. Großbritannien (12.01.2018)
Großbritannien
10. USA: 'little Italies' (19.01.2018)
USA: 'Little Italies' (19.01.2018)
11. Italienisch in sozialen Medien als Basis für Vergleichsstudien zwischen den Staaten (26.01.2018)
12. Italienisch in Australien (02.02.2018)
Australien
13. Spanisch und Italienisch in Rio de la Plata-Gebiet (09.02.2018)
Briefe aus der Ferne - kalabrische Immigration in Argentinien
Italienisch in Argentinien
Allgemeine Beiträge zur Veranstaltung:
Bibliographie_Italienisch_ausserhalb
Referate - Ita. außerhalb...
Migrationslinguistik_Krefeld2004
Links_migrazione del dopoguerra
Migration - und die Herausforderung einer sprecherorientierten Variationslinguistik

Zeige alle in der Veranstaltung veröffentlichten Beiträge.

Schreibe einen Kommentar